HOME

RA NAEVE

RECHTSGEBIETE

KONTAKT

IMPRESSUM

LOG IN

Herzlich willkommen,

 

ich begrüße Sie auf meiner Internetpräsenz. Auf den nachfolgenden Seiten stelle ich Ihnen mich und mein Leistungsprofil vor. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in den Bereichen Mietrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht und Prüfungsrecht.

 

Ich setze mich mit Leidenschaft für Ihre Interessen ein: kompetent, umfassend, ergebnisorientiert, individuell und zügig. Das werden Sie merken.

 

RA Henry Naeve

 

 

 

 

  • Fortbildung

    Die Rechtsprechung entwickelt sich rasant. Um sicherzustellen, dass ich in den von mir angebotenen Beratungsfeldern immer auf dem neuesten Stand bin, bilde ich mich regelmäßig fort. Ich bin Inhaber des Fortbildungszertifikates der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) sowie der Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) e.V.

  • Lebenslauf

    2011

     

    2010 –2011

     

     

    2010

     

    2008 – 2010

     

     

     

    2007

    Gründung der Kanzlei Naeve

     

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Lehrstuhl für öffentliches Recht

     

    Zweites Juristisches Staatsexamen in Hamburg

     

    Referendariat in Hamburg, Berlin und Speyer

    Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer

     

    Erstes Juristisches Staatsexamen in Hamburg

  • Mitgliedschaften

    Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.

     

    Hamburgischer Anwaltverein (HAV) e.V.

     

    Arbeitsgemeinschaft Mietrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.

     

    Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.

  • Lehrtätigkeiten

    Lehrauftrag an der Universität Hamburg, Fakultät für Rechtswissenschaft

     

    Gastdozent u.a. an der NBS Northern Business School in Hamburg

     

    Referent für Mietrecht bei Fortbildungsveranstaltungen in der Immobilienwirtschaft

  • Veröffentlichungen und Vorträge

    Prüfen auf dem Prüfstand, Prüfungskultur in der Rechtswissenschaft, Tagungsbericht in: Juristische Arbeitsblätter (JA), Heft 6/2012, Seiten IV-VIII Abstellen von Gegenständen im Treppenhaus. Kinderwagen, Fahrrad, Schuhregal, Blumenkübel - was darf in Mietshäusern verboten werden?, Onlinepublikation vom 8. September 2013, abrufbar unter: www.123recht.net Das juristische Prüfungsschema, in: Hamburger Rechtsnotizen (HRN), Heft 1/2014, Seiten 1 – 7 Promovieren in der Rechtswissenschaft, Tagungsbericht in: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland (NordÖR), Heft 7-8/2014, Seiten 308 – 311 Harvard Law Case Studies, Gastvortrag an der NBS Northern Business School in Neu Münster (Oktober 2013) Privatisierung militärischer Kampfhandlungen in Deutschland? Staatsrechtliche Grundlagen und Verfassungsmäßigkeit, in: Homann, Reimund (Hrsg.), Private Militärunternehmen. Geschichte, Verfassungsmäßigkeit, internationale Regulierung und aktuelle Rechtsfragen (Schriftenreihe der Northern Business School zur angewandten Wissenschaft, Band 3), Norderstedt 2013, Seiten 57 – 143 Wirtschaftsrecht für Produzenten, Gastvortrag an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management in Hamburg (Dezember 2012) Eventrecht, Gastvortrag an der NBS Northern Business School in Hamburg (Mai 2013) Rechtliche Fallen bei der Produktionswirtschaft, Gastvortrag an der NBS Northern Business School in Hamburg (April 2011) Diverse Kurzrezensionen (Auswahl): Terwiesche (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Verwaltungsrecht, 2. Auflage, Köln 2012, in: AdVoice, Heft 4/2012, Seite 59; von Münch/Kunig (Hrsg.), Grundgesetz-Kommentar: GG, Gesamtwerk in 2 Bänden, 6. Auflage, München 2012, in: AdVoice, Heft 1/2013, Seite 60; Dronkovic (Hrsg.), Formularbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht, 2. Auflage, Köln 2013, in: AdVoice Heft 2/2013, Seite 62); Kossmann/Meyer-Abich, Handbuch der Wohnraummiete, 7. Auflage, München 2014, in: AdVoice, Heft 1/2014, S. 61; Jaeger/Luckey, Schmerzensgeld, 7. Auflage, Köln 2014, in: AdVoice, Heft 2/2014, Seite 59; Bub/Treier (Hrsg.), Handbuch der Geschäfts und Wohnraummiete, 4. Auflage, München 2014,in: AdVoice, Heft 3/2014, Seite 57; Sodan/Ziekow (Hrsg.), Verwaltungsgerichtsordnung: Großkommentar, 4. Auflage, Baden-Baden 2014, in: AdVoice, Heft 3/2014, Seite 61
  • Mietrecht

    Ich vertrete Mieter, Vermieter und Wohnungseigentümer in allen Fragen rund um das Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Informieren Sie sich in einem unverbindlichen Erstgespräch über Ihre rechtlichen Möglichkeiten.

    Schlagworte: Mietvertrag, Wohnraummiete, Geschäftsraummiete, Mieter, Vermieter, Untermieter, Nachbar, Zeitmietvertrag, Kurzzeitmietvertrag, Untermietvertrag, Mietaufhebungsvertrag, Kündigung, Eigenbedarfskündigung, Kündigungsfrist, fristlose Kündigung, Kündigung wegen Zahlungsverzugs, Räumung, Kündigungsschutz, Übergabe, Übergabeprotokoll, Haustier, Renovierung, Renovierungsklausel, Schönheitsreparaturen, Endrenovierung.

     

  • Vertragsrecht

    Ich berate und vertrete Sie in allen Bereichen des allgemeinen Zivilrechts. Ich entwerfe und überprüfe Verträge und stehe Ihnen bei Vertragsverhandlungen zur Seite. Gemeinsam finden wir eine Lösung, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    Schlagworte: Kaufvertrag, Werkvertrag, Wartungsvertrag, Dienstvertrag, Autorenvertrag, Leihvertrag, Schenkungsvertrag, Gebrauchtwagenkaufvertrag, Mietvertrag, Untermietvertrag, Maklervertrag, Nachbarvertrag, Kooperationsvertrag, Gesellschaftsvertrag, Bürgschaftsvertrag, Darlehensvertrag, Ratenzahlungsvertrag, Fernabsatzvertrag, eBay, Internet-Shop, Haustürgeschäfte, Unternehmer, Verbraucher, Allgemeine Geschäftsbedingungen, AGB, Gewährleistung, Garantie, Umtausch, Widerruf, Rücktritt, Schadensersatz

  • Verkehrsrecht

    Die Abwicklung eines Verkehrsunfalls ist kraft- und zeitraubend. Holen Sie sich deshalb professionelle Hilfe. Ich übernehme die gesamte Schadensabwicklung und hole das Maximum für Sie heraus. Was viele nicht wissen: Wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben, muss grundsätzlich die gegnerische Versicherung Ihre Anwaltskosten erstatten!

    Schlagworte: Unfallregulierung, Schadensabwicklung, Mitverschulden, Verschuldensquote, Sachschaden, Reparaturkosten, Totalschaden, 130-Prozent-Grenze, Vertragswerkstatt, freie Werkstatt, Sachverständigengutachten, Wiederbeschaffungswert, Restwert, Wertminderung, Mietwagenkosten, Nutzungsausfall, Abschleppkosten, Personenschaden, Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden, Verdienstausfall, Schadensfreiheitsrabatt, Kfz-Haftpflichtversicherung, Kasko, Vollkasko, Unfallversicherung

  • Prüfungsrecht

    „Nicht bestanden“ oder „Exmatrikuliert“: Geben Sie nicht zu früh auf! Prüfungen können wegen formeller Fehler oder unrichtiger Bewertung erfolgreich angefochten werden. Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

    Schlagworte: Prüfung, Abschlussprüfung, Zwischenprüfung, mündliche Prüfung, Prüfungsanfechtung, Notenanfechtung, Neubewertung, Prüfungswiederholung, Täuschungsversuch, Exmatrikulation, Verfahrensfehler, Gleichbehandlungsgrundsatz, Klausur, Hausarbeit, Seminararbeit, Bachelor, Master, Diplom, Examen, Staatsexamen, Prüfer, Zweitprüfer, Prüfungsausschuss, Prüfungskommission, Klausureinsicht, Akteneinsicht, Anfechtungsklage, Widerspruch, Härtefallantrag

  • Verwaltungsrecht

    Das Verwaltungsrecht behandelt die Rechtsbeziehungen zwischen Bürgern und Behörden. Verwaltungsrecht ist zum Beispiel betroffen, wenn Sie eine behördliche Genehmigung beantragen (Baugenehmigung; Gaststättengenehmigung o.ä.) oder sich gegen eine behördliche Maßnahme zur Wehr setzen. Die Behörde beschäftigt kompetente Juristen. Ich sorge für Waffengleichheit!

    Schlagworte: Behörde, Bescheid, Verfügung, Genehmigung, Baugenehmigung, Antrag, Ausnahmegenehmigung, Verwaltungsakt, Verwaltungsverfahren, Widerspruch, Sondernutzungsgenehmigung, Bestandsschutz, Anfechtungsklage, Nachbarklage, Eilverfahren, vorläufiger Rechtsschutz, Normenkontrollklage, Bauvoranfrage, Bauvorbescheid, Baugesetzbuch, Baunutzungsverordnung, Bauordnung, Landesbauordnung, Wohngebiet, Mischgebiet, Gewerbegebiet

Rechtsanwalt Henry Naeve

Husumer Straße 30

20249 Hamburg

 

Tel: 040 - 88 17 08 58

Fax: 040 88 17 08 57

Mobil: 01525 - 750 22 00

Email: hn@kanzlei-naeve.de

 

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

9:00 bis 19:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

Die Kanzlei ist zentral gelegen und gut per Bus und Bahn zu erreichen:



 

 

Mit dem HVV zu uns
Impressum Dieses Impressum gilt für die Domain www.kanzlei-naeve.de sowie für folgende Internetpräsenzen: www.facebook.com/KanzleiNaeve www.xing.com/profile/Henry_Naeve http://www.anwalt.de/naeve Kontaktaufnahme: Rechtsanwalt Henry Naeve Husumer Straße 30 20249 Hamburg Telefon +49(0)40 - 88 17 08 58 Telefax: +49(0)40 - 88 17 08 57 E-Mail: hn@kanzlei-naeve.de Web: www.kanzlei-naeve.de Berufsbezeichnung und Berufsaufsichtsbehörde: Henry Naeve ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen und Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg (Berufsaufsichtsbehörde). Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Telefon: +49(0)40 -35 74 41-0 Telefax: +49(0)40 - 35 74 41-41 E-Mail: info@rechtsanwaltskammerhamburg.de Web: www.rechtsanwaltskammerhamburg.de Berufsrechtliche Regelungen: Folgende berufsrechtliche Regelungen sind für Rechtsanwälte bindend: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) Berufsordnung (BORA) Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) Fachanwaltsordnung (FAO) Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE) Sämtliche berufsrechtlichen Regelungen können über die Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer eingesehen werden unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/ Berufshaftpflichtversicherung: Die Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwalt Henry Naeve besteht bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, Postfach 21 27, 30021 Hannover. Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU‐Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Informationen zur außergerichtlichen Streitschlichtung: Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer, hier der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg (Anschrift und Kontaktmöglichkeiten siehe oben), oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E‐Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org Inhaltlich Verantwortlicher: Rechtsanwalt Henry Naeve (Anschrift und Kontaktmöglichkeiten siehe oben) Haftungsbeschränkung: Trotz höchster Sorgfalt kann nicht für die Richtigkeit der wiedergegebenen Informationen oder die permanente technische Erreichbarkeit garantiert werden. Es wird keine Haftung für den Inhalt von extern verlinkten Websites übernommen. Auf deren Inhalte haben wir keinen Einfluss und distanzieren uns ausdrücklich. Sollten Sie dennoch etwas an unseren Seiten zu beanstanden haben, bitten wir um einen einfachen entsprechenden Hinweis, damit wir die Inhalte schnellstmöglich entfernen können.
RECHTSANWALT HENRY NAEVE | HUSUMER STRASSE 30 | 20249 HAMBURG 
TEL +49(0)40 - 88 17 08 58 | FAX +49(0)40 88 17 08 57 | MOBIL +49(0)1525 - 750 22 00
HN@KANZLEI-NAEVE.DE | WWW.KANZLEI-NAEVE.DE